Garagen-Sektionaltor mit Paneelstärke 40mm

Mehr Informationen betreffs zusätzlicher Ausstattung bekommen Sie über die Kontaktaufnahme mit einem DAKO Kontakt.

SICHERHEIT

Schutz vor dem Seilbruch

Schutz vor dem Federbruch

Schutz vor dem Fingerquetschen

Überlastungsschalter*

* nur für Garagentore mit Antrieb

Führungen

Die ST Führung wird eingesetzt, wenn die Höhe des Sturzes min. 350 mm beträgt, Verdrehungsfedern montiert an der Außenseite am Sturz, Tor mit einzelnen Horizontalführungen

Die LHF Führung wird angewendet, wenn die Höhe des Sturzes zwischen 220 mm und 350 mm beträgt. Verdrehungsfedern montiert an der Außenseite am Sturz, Tor mit doppelten Horizontalführungen.

Die LHR Führung wird angewendet, wenn die Höhe des Sturzes min. 120 mm (für manuelle Tore) bzw. 170 mm (für Automatiktore) beträgt. Verdrehungsfedern montiert am Ende der Horizontalführungen, Tor mit doppelten Horizontalführungen.